Wingsurfen lernen

Online Guide für Einsteiger

Wingsurfen-lernen.de ist ein Online Guide für Einsteiger, die Wingsurfen oder Wingfoilen lernen möchten. Die Website befindet sich im Aufbau.

Wingsurfen ist auf großvolumigen Boards mit Finne (SUP-Boards und Windsurfboards) oder auf Boards mit Foil unter dem Heck möglich (SUP-Foils, Surf-Foils). Beim Wingsurfen mit einem Foil nennt man Wingsurfen auch Wingfoilen (engl.: Wingfoiling).

Ab 15 Knoten Windgeschwindigkeit (obere 4 Beaufort) kann man sportlich Wingsurfen. In der Regel wählt man Wings mit 4 bis 5 Quadratmetern Fläche.

Bei geringerer Windstärke ist das Wingsurfen nur auf großvolumigen Boards möglich - z.B. zum Cruisen ohne Gleitfahrt oder zum Eingewöhnen an die Steuerung des Wings. Für den Wasserstart benötigt man etwas mehr Wind.

Schaut euch dieses Video an! Der Schweizer Balz Müller zeigt, was mit dem Wing auf einem Foilboard möglich ist.

Kai Lenny beim Wingsurfen auf Hawaii


Share on Tumblr Pin on Pinterest